Myopie Management

Was ist Myopie Management?

In den letzten Jahren hat die Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die kurzsichtig sind, deutlich zugenommen.

Studien sagen voraus, dass im Jahre 2050 über 50% der Europäer kurzsichtig und 10% sogar stark kurzsichtig (über 6 dpt) sein werden!

Grund für die zunehmende Entwicklung der Kurzsichtigkeit (Fachbegriff: Myopie) ist in den meisten Fällen ein verstärktes Augenlängenwachstum.

Optik des kurzsichtigen Auges

Dadurch entsteht das scharfe Bild (=Fokus) zu weit vorne. Auf der Netzhaut, mit der wir sehen können, ist das Bild unscharf.

Für dieses verstärkte Längenwachstum des Auges gibt es verschiedene Risikofaktoren:

  • Anzahl der kurzsichtigen Eltern

  • Ethnie

  • Zeit, die drinnen verbracht wird

  • Länge der Naharbeit

  • Arbeitsabstand bei der Naharbeit

Um ganz einfach das Risiko einer steigenden Kurzsichtigkeit bei Ihrem Kind zu beurteilen, nutzen Sie einfach den Onlinetest von Myopia.care

 

Was für Folgen hat das fortschreitende Längenwachstum des Auges?

Wächst das Auge unkontrolliert, so ist man lebenslang auf eine Sehhilfe angewiesen. Die Brillengläser werden immer dicker und teurer.

Vor allem steigt aber das Risiko für schwerwiegende Augenerkrankungen im Erwachsenenalter um 25% pro Dioptrie Kurzsichtigkeit.
Einige dieser Augenerkrankungen können sogar zur Erblindung führen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus diesen Gründen sollte alles unternommen werden, um das Längenwachstum des Auges so gering wie möglich zu halten.

 

Was kann man dagegen tun?

Um möglichst effektiv das Wachstum des Auges unter Kontrolle zu behalten, haben wir das

entwickelt.

Dabei wird das Augenlängenwachstum Ihres Kindes mithilfe neuester Messtechnik regelmäßig vermessen, dokumentiert und bewertet.
Dazu können wir dann, in enger Abstimmung mit dem behandelnden Augenarzt, das passende Therapiekonzept anbieten.

Weiter Informationen dazu finden Sie hier.

 

Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es?

 

Wie der aktuelle Status der Myopie bei Ihrem Kind und welche Therapie für Ihr Kind am besten geeignet ist, erklären wir Ihnen gerne bei einem ersten unverbindlichen Termin.

Diesen können Sie gerne per Telefon: 0271/51054 oder online vereinbaren.

Informationen zu unserem Brillen-Fuchs Myopie Konzept finden Sie hier.