Augenprüfung

Wir bieten in unserem Hause 4 verschiedene Sehteste an:

1. Führerschein Sehtest:

Dieser Sehtest ist Voraussetzung für die Zulassung zur Führerscheinprüfung und wird mit einem genormten Führerscheinsehtestgerät durchgeführt. Um ihn zu bestehen, muss man mit jedem Auge einzeln mindestens 70% Sehschärfe erreichen. Bitte bringen Sie zum Sehtest unbedingt einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder eine Aufenthaltsgenehmigung mit.

2. Automatischer Sehtest:

Dabei analysiert ein Aberrometer vollautomatisch die optische Präzision des Auges und ermittelt einen objektiven Brillenglaswert. Dieser gibt uns die Information, in wie weit die Brillenstärke noch aktuell sein kann oder ob eine Veränderung vorliegt. Diese Messung ist bei uns kostenlos.

3. Brillenglasbestimmung (Refraktion):

Dabei wird mit den Tests nach dem PasKal 3D-Verfahren die subjektive Brillenglasbestimmung durchgeführt und damit die korrekte Sehstärke für Ferne und Nähe bestimmt. Aufgrund dieser Meßdaten können wir dann eine Brille anfertigen.
Diese Messung führen wir in unserem Augenprüfraum durch, benötigen dafür etwa 20 min Zeit und berechnen 15,- €.
Für gesetzlich versicherte Jugendliche von 14-18 Jahren wird diese Gebühr von der Krankenkasse übernommen.

4. Brillen-Fuchs Augenprüfung:

Im Rahmen dieser Untersuchung werden alle wichtigen Sehfunktionen abgeprüft, um ein Gesamtbild der Leistung des visuellen Systems zu erhalten.
Neben den Messungen wie unter 1. und 2. werden zusätzlich geprüft:
– Sehschärfe mit und ohne Brille
– Sehen an digitalen Geräten
– Sehsituation am Arbeitsplatz
– Stereosehen
– Winkelfehlsichtigkeit
– räumliches Sehen
– Augenbewegung
– Farbsehen
– Kontrastsehen
– Netzhautcheck
– Nachtsehschärfe
– Hornhautoberfläche
– Kontaktlinseneignung

Am Ende dieser Messung erhalten Sie die schriftlichen Ergebnisse mit Ihrem persönlichen Sehzertifikat, sowie individuelle Empfehlungen zu Ihren Korrekturmöglichkeiten.
Diese Messung dauert insgesamt etwa 45 min und wird mit 49,- € berechnet.

 

Hier finden Sie die verschiedenen Messverfahren noch einmal in einer gemeinsamen Übersicht: