Blendschutz

Blendschutz

Die meisten Menschen nutzen Sonnenbrillen vor allem als Blendschutz gegen helles Sonnenlicht.

Deshalb werden Sonnenbrillengläser nach dem Grad ihrer Verdunklung (=Absorption) in verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • Kategorie 0:
    0 bis 20 Prozent Lichtabsorption: sehr heller Filter, für leichten Lichtschutz etwa bei bewölktem Himmel und für abends.
  • Kategorie 1:
    20 bis 57 Prozent Lichtabsorption: heller bis mittlerer Filter, gut geeignet für bedeckte Tage und wechselndes Wetter.
  • Kategorie 2:
    57 bis 82 Prozent Lichtabsorption: dunkler Universalfilter, besonders geeignet für den Sommer, der perfekte Blendschutz für unsere Breitengrade.
  • Kategorie 3:
    82 bis 92 Prozent Lichtabsorption: sehr dunkler Filter, gut geeignet für südliche Gefilde, helle Wasserflächen, den Strand und die Berge.
  • Kategorie 4:
    92 bis 97 Prozent Lichtabsorption: extrem dunkler Filter, zu dunkel für den Straßenverkehr, doch geeignet für Hochgebirge und Gletscher und bei Schnee.(Quelle: KGS  www.sehen.de)


Hier geht’s zur
Simulation der Sonnenschutz-Kategorien